Was wir tun, damit Ihre Zähne schön und gesund werden – und bleiben.

Wir stellen Ihnen immer alle Behandlungsalternativen vor und entscheiden dann gemeinsam mit Ihnen über das ideale Behandlungskonzept. Damit Sie alles verstehen, sich vorab informieren und alles Wichtige nachvollziehen können, erklären wir Ihnen auf diesen Seiten kurz die verschiedenen Bereiche und was wir im Einzelnen für Sie tun können. Wenn Sie weitere Fragen haben: Sprechen Sie uns einfach an.

ÄSTHETIK

Ästhetik: Für schöne Zähne

Gesunde Zähne sind das Wichtigste – aber auch schön sollen sie sein. Wir verhelfen Ihnen mit verschiedenen Methoden zu einem noch strahlenderen Lächeln.

Bleaching bedeutet Zahnaufhellung (von engl. „to bleach“ – bleichen) und gibt Ihnen das natürliche Weiß Ihrer Zähne zurück. Unschöne Zahnverfärbungen z. B. durch Kaffee, Tee oder Tabak können damit vermindert werden.

Veneers sind hauchdünne Keramikschalen (von engl. „veneer“ – Furnier, Mantel) in Zahnfarbe, die mit Spezialkleberauf der Oberfläche aufgebracht werden und eignen sich mit guter Verträglichkeit für ein ästhetisches Zahnbild.

Zahnschmuck (z.B. Brillies) sorgt für eine kleine glitzernde Überraschung und wird bei uns fachgerecht angebracht oder auf Wunsch auch wieder entfernt.

Schienentherapie ermöglicht, kleinere Fehlstellungen innerhalb kürzester Zeit zu korrigieren. Die Schienen sind fast nicht zu sehen, auf eine feste Zahnspange (Multiband) kann komplett verzichtet werden.

Prophylaxe sorgt für gesunde Zähne, die lange von Natur aus schön bleiben.

Kieferorthopädie kann helfen und richten, wenn ästhetische Maßnahmen allein evtl. nicht ausreichen.

CHIRURGIE

Chirurgie

Weisheitszahnentfernung wird bei uns schonend durchgeführt, wenn enge Platzverhältnissevorliegen, die Weisheitszähne verlagert sind oder die Entfernung auf Grund einer kieferorthopädischen Behandlung notwendig ist.

Wurzelspitzenresektion ist die Entfernung der Wurzelspitze eines wurzelbehandelten Zahnes. So behandeln wir Entzündungen oder andere Schädigungen im Wurzelbereich zum Erhalt Ihres Zahnes.

Implantate übernehmen die Funktion künstlicher Zahnwurzeln bzw. kompletter Zähne und werden bei uns fachgerecht eingesetzt.

Augmentation bzw. Knochenaufbau erfolgt in unserer Praxis mit eigenem Knochen oder hochwertigem Knochenersatzmaterial.

 

ENDODONTIE

Endodontie: Wurzelbehandlung

Die Endodontie oder Wurzelbehandlung ist eine spezielle Erhaltungsmaßnahme, die in unserer Praxis maschinell, also mit modernen Methoden angewandt wird.

Thermoplastisches Füllungsmaterial kommt bei uns zum Einsatz, da es auch die gekrümmtesten Kanäle oder Seitenkanäle abfüllen kann.

Wurzelspitzenresektion ist nur bei nicht erfolgreicher Wurzelbehandlung nötig und der nächste Schritt, den wir ebenfalls in unserer Praxis durchführen. Näheres erfahren Sie unter Chirurgie.

KIEFERORTHOPÄDIE

Kieferorthopädie: Gegen Kieferfehlstellungen

Mit den verschiedenen Methoden der Kieferorthopädie behandeln wir Zahn- und Kieferfehlstellungen. Auch eine harmonischere Physiognomie (also ein besseres bzw. harmonischeres Aussehen) kann damit erreicht werden.

Frühstbehandlung bei kleinen Kindern kommt selten vor, sollte aber in Ausnahmefällen durchgeführt werden.

Sie stellt schon früh die Weichen, damit später Kieferfehlstellungen ausgeglichen werden können.

Behandlung bei Kindern und Jugendlichen korrigiert noch während des Wachstums z. B. mit herausnehmbaren oder festen Zahnspangen.

Behandlung bei Erwachsenen schafft über „unsichtbare Zahnspangen“ mittels Schienen-Therapie (siehe Ästhetik) gute Erfolge bei kleineren Zahnfehlstellungen.

KINDERZAHNHEILKUNDE

Kinderzahnheilkunde: Früh übt sich

Wenn schon die kleinen Besucher verstehen, wie wichtig die Zahnpflege ist, lässt sich vieles vermeiden bzw. erhalten. Wir wollen eine positive Einstellung fördern, geben wertvolle Tipps und sorgen für eine Atmosphäre ganz ohne Angst und Schrecken. Außerdem wissen unsere Spezialisten genau, worauf es in diesem Bereich ankommt.

Individualprophylaxe geht nicht nach Schema F, sondern wird genau an die Bedürfnisse des jeweiligen Patienten angepasst. So zeigen die vorbeugenden Maßnahmen nachhaltige Wirkung.

Kieferorthopädie bei kleinen Kindern und Jugendlichen richtet, was später keine Probleme mehr machen soll.

Komplettsanierung in Vollnarkose bedeutet weniger Stress für die Kinder und macht vieles möglich.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft und belohnen mutige kleine Patienten, die dann hoffentlich auch beim nächsten Mal wieder ganz ohne Angst zu uns kommen.

Spielecke im Wartezimmer überbrückt die Wartezeit und sorgt für willkommene Abwechslung.

NARKOSE

Narkose: Gut verträglich

Je nach Behandlungsdauer und -intensität können alle Arten der Behandlung in unserer Praxis unter verschiedenen Narkose-Arten und jeweils unter Aufsicht eines Anästhesisten durchgeführt werden.

Vollnarkose ist bei uns durch moderne Methoden möglich; zu unserer Praxis gehört auch ein separates Aufwachzimmer, in dem Sie vom Narkosespezialisten betreut werden.

Analgosedierung bedeutet einen Dämmerschlaf, bei dem das Schmerzempfinden gezielt mit Medikamenten ausgeschaltet und ggf. mit einer leichten Beruhigung kombiniert wird. Dieser entspannte, schlafähnliche Zustand eignet sich auch bei sog. Angstpatienten. Auch hier steht Ihnen natürlich unser Aufwachzimmer zur Verfügung.

Sedierung mittels Dormicum wird oral verabreicht, hat eine gute Verträglichkeit und schaltet auch ungewünschten Würgereiz aus. Es wird bei kleineren Eingriffen oder – wenn gewünscht – auch bei gängigen Behandlungsabläufen eingesetzt.

PARODONTOLOGIE

Parodontologie: Früh übt sich

Der Zahnhalteapparat ist weit mehr als nur das Zahnfleisch. Hier geht es darum, entzündlichen Krankheiten des Zahnhalteapparates vorzubeugen bzw. den Knochenrückgang mit einer modernen Parodontitis-Therapie soweit zu unterbinden, dass dieser stagniert. Das Zahnfleisch kann sich dann wieder entzündungsfrei an den Zahn anlegen.

Wurzelglättung, Scaling bzw. Kürettage ist eine moderne Methode, die ohne wesentliche Schmerzen erlaubt, Entzündungen zu stoppen und Zahnfleischtaschen zu reinigen und zu minimieren..

PZR, die sog. professionelle Zahnreinigung hilft bei der Beseitigung von Bakterien in der Mundhöhle.

Mundhygiene-Unterweisung zeigt Ihnen genau, was speziell für Ihre Zähne wichtig ist, wie Sie zu Hause das Beste für sich selbst tun können und welche Hilfsmittel Sie dabei unterstützen.

Nachbehandlung ist wichtig und gewährleistet, dass die erzielten Behandlungserfolge dauerhaft gesichert werden.

PROPHYLAXE

Prophylaxe: wirksam vorbeugen

Prävention ist immer noch die beste Methode, um etwas für die eigenen Zähne zu tun. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten und Hilfsmittel, die – richtig angewendet – wirksam vor Krankheiten schützen können. Wir bieten Ihnen professionelle Unterstützung, um Ihre Zahngesundheit zu erhalten und gegen Karies und Parodontitis vorzubeugen.

Der Riegsinger Rundum-Service: Prophylaxe bieten wir täglich von 7.00 Uhr bis 19.30 Uhr an.

Extra Prophylaxe-Zimmer ist bei uns selbstverständlich. Mit viel Platz und viel Zeit für dieses wichtige Thema.

Fortgebildet auf diesem Gebiet sind alle unsere zahnmedizinischen Fachangestellten, die sich um Prophylaxe kümmern.

Individuell angepasst werden die vorbeugenden Maßnahmen bei uns genau auf Ihre Zähne und Bedürfnisse. Was brauchen Sie, was können Sie schon, was ist dringend nötig? Wir beraten Sie bestens.

PZR meint die professionelle Zahnreinigung und geht weit darüber hinaus, was sie selbst zu Hause tun können. Beläge werden bestmöglich entfernt, Zwischenräume gereinigt.

Mundhygiene-Training zeigt Ihnen spezielle Putztechniken, die besten Bürsten und alles, was Ihren Zähnen Tag für Tag zu Hause hilft.

PROTHETIK

Prothetik: Beste Rekonstruktion

Bei der Rekonstruktion der Zahnreihen geht es vor allem darum, langfristig hervorragend zu arbeiten. Denn Sie sollen gut mit Ihrem Zahnersatz zurecht kommen – ohne Probleme, ohne ästhetische Kompromisse. Wir arbeiten mit einem zertifizierten Dentallabor zusammen und garantieren Ihnen, dass ausschließlich hochwertiger Zahnersatz zum Einsatz kommt, der in Deutschland gefertigt wird. Sie können sich auf uns verlassen.

Inlay, engl. für „Einlagefüllung“, meint die Füllung, die in einen Zahn passgenau eingesetzt wird, um Kariesfolgen zu behandeln und den Zahn so zu rekonstruieren. Sie besteht z. B. aus Keramik (in Zahnfarbe) oder einer Metalllegierung.

Kronen bzw. Teilkronen sind ein festsitzender Zahnersatz, der an vorhandenen Zähnen befestigt wird.

Brücken bestehen aus Elementen zum Fixieren sowie aus Brückengliedern, die die fehlenden Zähne ersetzen.

Prothesen gehören zum herausnehmbaren Zahnersatz und ersetzen als Teil- oder Totalprothese einzelne oder alle Zähne.